Aktuelle Seite: Start NFC News Unternehmensmeldung NFC-Lösungen für den tschechischen und slowakischen Markt
  • CONTENT1
  • CONTENT2

NFC-Lösungen für den tschechischen und slowakischen Markt

Tomáš KubícekOberhaching, 02.06.2014 - smart-TEC eröffnet neuen Vertriebsstandorte in Bystrice n. P. (Tschechien) mit Tomáš Kubícek als neuem Business Development Manager

Die in Oberhaching ansässige smart-TEC GmbH & Co. KG eröffnet in Bystrice n. P. (Tschechien) einen neuen Vertriebsstandort, um die auf 15-jähriger Expertise und entsprechendem Know-how basierende Entwicklung und Herstellung von RFID- und NFC-Transpondern auch im tschechischen und slowakischen Markt anbieten zu können.

Tomáš Kubícek übernimmt als neuer Business Development Manager den Auf- und Ausbau des neuen Marktes, wobei Stefan Scheller, Vertriebsleiter International und Key Account Manager bei smart-TEC, den internationalen Vertrieb von Deutschland aus steuert und auch die Aktivitäten in Tschechien und Slowenien unterstützt. Das umfangreiche Produktspektrum des Oberhachinger Unternehmens reicht von robusten, langlebigen und industrietauglichen RFID-/NFC-Transpondern, über Schlüsselanhänger und Karten mit integrierter RFID-Technologie bis hin zu selbstklebenden RFID-Etiketten, blanko, bedruckt oder mit speziellen Sicherheitsmerkmalen. Ein Großteil der RFID-Transponder ist zudem für die Verwendung im Ex-geschützten Bereich zertifiziert.

smart-TEC kann bereits auf umfangreiche Erfahrungen im tschechischen und slowakischen Markt blicken, denn als 100-prozentige Tochtergesellschaft der RATHGEBER-Gruppe, die als Kennzeichnungsspezialist seit mehr als 60 Jahren international tätig ist, werden die RFID-Transponder von smart-TEC sowohl in einem Werk in Mindelheim (Allgäu) als auch in Tschechien in Bystrice n. P. gefertigt.

„Herr Kubícek wird künftig als Business Development Manager am neuen Vertriebsstandort in Tschechien den internationalen Vertrieb unterstützen und zeichnet sich besonders durch seine Erfahrung in der Beratung von kundenindividuellen RFID-Projekten aus, sagt Stefan Scheller. Dies sei ein wichtiger Faktor, um die hohe Beratungskompetenz auch in Tschechien und in der Slowakei anbieten zu können, so der Key Account Manager weiter. Zuvor war der gebürtige Tscheche Tomáš Kubícek als Manager Marketing & Business Development für mehr als zehn Jahre beim Unternehmen Barco s.r.o. beschäftigt, das sich auf RFID- und Barcode-Lösungen spezialisiert hat. Tomáš Kubícek freut sich auf die neue Herausforderung: „Der tschechische RFID- und NFC-Markt ist sehr dynamisch und entwickelt sich äußerst positiv, deshalb sehe ich ein großes Potenzial für Projekte mit dem Einsatz von kundenindividuellen RFID- und NFC-Transpondern aus dem vielfältigen smart-TEC Produktportfolio.“ Zu seinem Aufgabenbereich zählen auch der strategische Ausbau und die Entwicklung erfolgreicher Partnerschaften in der tschechischen und slowakischen Auto-ID Branche.

smart-TEC konzipiert, entwickelt, produziert, liefert und integriert kundenindividuelle RFID-basierte Identifikations- und Kennzeichnungssysteme. In enger Zusammenarbeit mit zertifizierten Systempartnern garantiert smart-TEC eine umfassende Projektbetreuung, von der kundenindividuellen Beratung über die Durchführung technischer Machbarkeitsstudien, Projektdesign, Auswahl und Installation geeigneter RFID-Hard- und Software-Komponenten bis hin zur Projektimplementierung und einem umfassenden After-Sales-Support.

Gemeinsam mit den Spezialisten für Produktkennzeichnung und Selbstklebetechnik der RATHGEBER-Gruppe wird das Spektrum an innovativen RFID-/NFC-Transpondern permanent erweitert. Die kundenindividuellen RFID-Transponder werden hinsichtlich Material, Design, Form, Druck, Chiptechnologie, Format und Klebeeigenschaften optimal auf die jeweiligen Projektanforderungen abgestimmt. Zudem bietet das Unternehmen ein umfassendes NFC-Know-how, das im Competence Center NFC gebündelt ist. „Neben zahlreichen RFID-Projekten in unterschiedlichsten Branchen, wie beispielsweise Automobil, Elektronik, Logistik, Lebensmittel und Bildung, realisiert smart-TEC auch komplexe NFC-Projekte“, erklärt Geschäftsführer Klaus Dargahi.

Die so genannte „German Engineering“-Qualität und -Innovationsfähigkeit stellt smart-TEC durch zahlreiche Entwicklungen wie beispielsweise die Markteinführung der smart-LABEL Security Produktgruppe unter Beweis. Hierbei werden RFID-Etiketten mit zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen, wie zum Beispiel Hologrammen, Mikrodruck oder VOID-Effekt ausgestattet und die RFID-Funktion bei Ablöse- oder Manipulationsversuchen irreversibel zerstört. Als typische Anwendung gilt hier beispielsweise die Führerschein- oder Zufahrtskontrolle.

Stefan Scheller freut sich über diesen Erfolg: „Der Entwicklungsaufwand bis zur Serienreife von smart-LABEL Security war hoch, jedoch hat sich dieser Einsatz gelohnt, denn diese Produktgruppe wird besonders bei Carsharing-Unternehmen sehr gut angenommen.“ Auch für industrielle Anwendungsbereiche wie Inventarisierung, Wartung, Entsorgung oder Maschinenkennzeichnung hat smart-TEC unter anderem ein elektronisches Typenschild entwickelt, das innovative RFID-Technologie mit herkömmlich bedruckten Metallschildern aus Aluminium oder Edelstahl kombiniert. Dieses so genannte smart-PLATE enthält Basisinformationen wie Produktname, Produktnummer oder Barcode, die wie bisher optisch durch Gravur oder individuellen Druck für jeden lesbar sind. In den integrierten RFID-Transpondern des smart-PLATE können nun zusätzlich Wartungs- und Servicedaten sowie produktrelevante Informationen gespeichert werden. Die vor Ort verfügbaren Daten sorgen für ein hohes Sicherheits- und Rationalisierungspotenzial. Zu den Neuentwicklungen für den rasch wachsenden NFC-Markt zählen beispielsweise eine Schlüsselkappe mit NFC-Transponder sowie eine NFC-fähige Smartphone-Halterung für den neuen MINI F56, die in Kooperation mit MINI Aftersales bzw. MINI entwickelt wurden.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.smart-tec.com

Über den Autor
Tarun Sharma
Autor: Tarun Sharma

Tarun Sharma, geboren am 31.08.1976, wohnt in Hannover und
ist derzeit als Redakteur für den rfid ready Verlag tätig.

Tel: +49-511-7900-729
eMail: sharma (aed) nfc-ready (dot) de


RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

nfc-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start NFC News Unternehmensmeldung NFC-Lösungen für den tschechischen und slowakischen Markt