Aktuelle Seite: Start NFC News Unternehmensmeldung NFC-Messeausweis auf der International CES 2014
  • CONTENT1
  • CONTENT2

NFC-Messeausweis auf der International CES 2014

tap-to-interactSan Jose, 15.01.2014 - NFC-Technologie für ein interaktives und individualisierbares Messeerlebnis

NXP Semiconductors N.V. lieferte zusammen mit dem Label-Hersteller SMARTRAC die Technik für die ersten NFC-basierten Messeausweise für die International CES® - die größte Messe für Unterhaltungselektronik. Der Messeausweis für die CES 2014, verwendet die MIFARE®-basierte Elektronik von NXP, die es bereits den Besuchern von Veranstaltungen wie der IBC 2013, der MobileCON 2013, dem NFC & Mobile Money Summit der GSMA sowie der CARTES 2013 ermöglichte, ihr Messeerlebnis erstmals interaktiv und individuell zu gestalten. Die Besucher brauchen nur ihren MIFARE-basierten Messeausweis an ein NFC-fähiges Smartphone zu halten, um schnell Geschäftsdaten auszutauschen und Produktinformationen von NFC-bestückten Geräten oder Postern abzurufen, die es bei mehreren Ausstellern gibt.

Der neu eingeführte MIFARE-Chip DESFire® EV1 von NXP fungiert als offizielle Lösung des Messeausweises. Auf offenen globalen Interface-Standards basierend, kann der MIFARE DESFire EV1 reibungslos mit NFC-Tags, die sich in verschiedenen interaktiven Medien auf der Messe zu finden sind, oder mit NFC-bestückten Mobilgeräten kommunizieren. In Zusammenarbeit mit ITN International, dem offiziellen Registrierungs- und Lead-Retrieval-Anbieter der CES, sowie mit SMARTRAC, dem führenden Entwickler von RFID- und NFC-Inlays, lieferte NXP die MIFARE DESFire basierende Lösung.

„Vor dem Hintergrund, dass die Geräte unserer Welt immer mehr untereinander und mit dem Internet vernetzt sind, ist es für uns überaus reizvoll, die MIFARE-Applikationstechnologie von NXP bei der International CES einzuführen. Den Besuchern bieten wir damit eine zuverlässige und sichere Plattform, mit der sie flexibel, einfach und sicher das Beste der Consumer-Elektronik-Messe erleben können“, erklärt Steve Owen, Senior Vice President, Sales and Marketing, Identification Business bei NXP Semiconductors.

„Wir sind hocherfreut über die Einwilligung von NXP, der Firma ITN seine innovative Technik, die sich als verlässlichste Lösung auf dem heutigen Markt erwiesen hat, für den Einsatz auf der International CES 2014 zur Verfügung zu stellen“, sagt Ivan Lazarev, Präsident und CEO von ITN International.

„Jahr für Jahr werden auf der CES die neuesten Consumer-Technologien präsentiert und wir freuen uns sehr, das Produkt eines unserer Aussteller für unser Registrierungssystem zu verwenden und damit allen Besuchern ein noch stärker personalisiertes Erlebnis bieten zu können“, sagt Karen Chupka, Senior Vice President für die International CES und den Bereich Corporate Business Strategy bei der Consumer Electronics Association (CEA®). Die CEA ist Eigentümer und Produzent der jährlich stattfindenden International CES.

MIFARE ist die allgemein bekannte Marke von NXP für ein breites Spektrum kontaktloser IC-Produkte, die weltweit in mehr als 40 verschiedenen Anwendungen zum Einsatz kommen. Mit über 50 Millionen Lesegeräten und fünf Milliarden verkauften Chipkarten sind MIFARE-Produkte bewährt und zuverlässig – mehr als jede andere Interface-Technologie auf der Welt. Das offene MIFARE-Konzept gestattet außerdem die nahtlose Einbindung anderer Techniken wie etwa der Nahbereichs-Kommunikation NFC.

NFC ist eine markterprobte, standardisierte Technologie, die 2002 unter anderem von NXP erfunden wurde. NXP besitzt eine zentrale Position im NFC-Ökosystem und kurbelt seine Entwicklungstätigkeit durch Partnerschaften mit nahezu allen bedeutenden Handy-Herstellern, Anbietern von Mobil-Betriebssystemen und Applikationsentwicklern an. NXP ist der führende Zulieferer im weltweiten Identifikations-Markt und nutzt seine Spitzenstellung bei den kontaktlosen Techniken und den Sicherheits-Technologien, um Komplettlösungen für mobile Transaktionen anzubieten. Dies sind NFC-Controller, Sicherheitselemente in jeglicher Form, NFC-Tags sowie ICs für die Lesegeräte-Infrastruktur. Zurzeit setzen OEMs die NFC-Technologie von NXP in rund 200 mobilen Geräten ein.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.itn-international.com

http://www.nxp.com

http://www.smartrac-group.com

Über den Autor
Tarun Sharma
Autor: Tarun Sharma

Tarun Sharma, geboren am 31.08.1976, wohnt in Hannover und
ist derzeit als Redakteur für den rfid ready Verlag tätig.

Tel: +49-511-7900-729
eMail: sharma (aed) nfc-ready (dot) de


RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

nfc-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start NFC News Unternehmensmeldung NFC-Messeausweis auf der International CES 2014