Aktuelle Seite: Start NFC News Mobile Payment Orange und Visa Europe starten NFC-Payment in Frankreich
  • CONTENT1
  • CONTENT2

Orange und Visa Europe starten NFC-Payment in Frankreich

Orange und Visa Europe starten NFC-Payment in FrankreichFrankfurt am Main/Paris, 04.12.2013 - Visa Europe und Orange haben eine strategische Partnerschaft angekündigt, um gemeinsam die alltägliche Nutzung des mobilen kontaktlosen Bezahlens in Frankreich voranzutreiben.

Die Einführung von Orange Cash ist der erste Schritt, um Verbrauchern einen einfachen Zugang zu  innovativen Zahlungslösungen zu bieten.

Die Bezahltechnologie Orange Cash wurde vom Visa Europe Mitgliedsinstitut Wirecard entwickelt; dieses übernimmt auch die Transaktionsabwicklung.Orange Cash ist das erste Prepaid-Produkt dieser Art in Frankreich und ermöglicht es Orange Kunden, die im Besitz eines NFC-fähigen Smartphones sind, einfach und sicher kontaktlose Transaktionen zu tätigen. Die Zahl der kontaktlosen Bezahlterminals in Frankreich ist in den sechs Monaten seit Einführung im März 2013 um 50 Prozent gewachsen.

Die Anwendung von Orange Cash ist einfach und bequem: Orange Kunden können die Orange Cash App herunterladen, mit ihrer Debit-, Kredit- oder Prepaidkarte Guthaben auf ihr Orange Cash Prepaid Konto transferieren und sofort kontaktlose Bezahlungen mit dem Mobiltelefon tätigen. Für alle Zahlungen über 20 Euro kann ein benutzerdefiniertes Passwort eingegeben werden, um die Transaktion zu autorisieren.

Thierry Millet, Vice President für mobiles Bezahlen und NFC bei Orange, erläutert die Idee zur Kooperation: „Das Bezahlen mit dem Smartphone ist eine neue Funktion, die sich aufgrund ihrer praktischen Anwendbarkeit im täglichen Leben durchsetzen wird. Mit der Einführung von Orange Cash wollen wir mit einer einfachen Lösung, die viele Vorteile bietet, die Verbreitung des mobilen Bezahlens im Allgemeinen, aber natürlich auch bei unseren Kunden vorantreiben. Die Partnerschaft mit Visa Europe steigert das Vertrauen unserer Kunden und gewährleistet die Akzeptanz von Orange Cash an einer großen Zahl von Akzeptanzstellen in Frankreich und im Ausland.“

Sandra Alzetta, Executive Director für mobiles Bezahlen bei Visa Europe, sagt: „Unsere Kooperation mit Orange markiert einen wichtigen Schritt bei der Verbreitung des mobilen Bezahlens. Die einzigartige Expertise von Orange im NFC-Bereich und die Technologie von Visa in Verbindung mit dem Vertrauen, das unseren beiden Marken entgegengebracht wird, sind die Basis für die Partnerschaft.Sie steht im Einklang mit der Innovationsstrategie von Visa und ermöglicht es uns, einen Service zu bieten, der den Bezahlalltag unserer Kunden angenehmer macht.“

Orange Cash wird für Orange Kunden in Straßburg und Caen ab Frühjahr 2014 verfügbar sein; eine landesweite Einführung soll im zweiten Quartal des Jahres erfolgen. Die Einführung von Orange Cash wird die Verbreitung des mobilen Bezahlens beschleunigen und unterstützt dabei die Angebote von Partnerbanken.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.visa.de

http://www.orange.fr

Über den Autor
Tarun Sharma
Autor: Tarun Sharma

Tarun Sharma, geboren am 31.08.1976, wohnt in Hannover und
ist derzeit als Redakteur für den rfid ready Verlag tätig.

Tel: +49-511-7900-729
eMail: sharma (aed) nfc-ready (dot) de


RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

nfc-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start NFC News Mobile Payment Orange und Visa Europe starten NFC-Payment in Frankreich