Aktuelle Seite: Start NFC News Unternehmensmeldung smart-TEC zeigt NFC-Highlights auf der EURO ID 2013
  • CONTENT1
  • CONTENT2

smart-TEC zeigt NFC-Highlights auf der EURO ID 2013

Sichere Führerscheindaten mit smart-LABEL SecurityOberhaching, 10.10.2013 - Präsentation neuer RFID-Sicherheitsfeatures aus der smart-LABEL Security Produktgruppe

Die Oberhachinger smart-TEC GmbH, Entwickler und Hersteller von kundenindividuellen NFC/RFID-Transpondern, zeigt auf der diesjährigen EURO ID, die vom 5. bis 7. November in Frankfurt am Main stattfindet (Halle 4, Stand E06), unter anderem eine in Kooperation mit der Hochschule Augsburg entwickelte NFC-Postkarte. Dieses Novum verbindet den traditionellen Charme einer persönlich geschriebenen Karte mit den digitalen Möglichkeiten, individuelle Bilder und Videos mit Hilfe eines NFC-fähigen Smartphones hinzuzufügen. Basis ist die Near Field Communication Technologie (NFC).

Um die NFC-Technik „live“ zu erleben, können die Fachbesucher individuelle NFC-Postkarten am Messestand codieren lassen. Im Anschluss an den Cloud-basierten Datenupload werden die NFC-Postkarten mit handschriftlichen Grüßen versehen und klassisch per Post versendet. Die Empfänger der Postkarten öffnen die Multimedia-Botschaft ebenfalls mit einem NFC-fähigen Smartphone.   
  
Stefan Scheller, Business Development Manager bei smart-TEC, führt interessierte Kunden durch den gesamten Prozess: „Um die Vorteile der NFC-Technik im Zusammenspiel mit klassischen Postkarten direkt am Stand präsentieren und den gesamten Ablauf der Codierung demonstrieren zu können, haben wir entsprechende Soft- und Hardware am Stand vorbereitet, um auch NFC-Neulinge von der Technologie zu begeistern.“ Die gemeinsam im Rahmen eines Projekts mit der Hochschule Augsburg entwickelte revolutionäre Postkarte ist ein Beispiel aus dem NFC-Portfolio von smart-TEC, das durch das neu gegründete Competence Center NFC betreut wird.

Ein weiteres Highlight des diesjährigen Messeauftritts ist die Vorstellung neuer RFID-Etiketten aus der smart-LABEL Security Produktgruppe, die vielfältige Sicherheitsfeatures mit RFID-Funktionalität verbinden und damit auch höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden. smart-LABEL Security ist in der Praxis unter anderem erprobt in Anwendungen wie dem Führerschein-Label im Bereich des Car-Sharing oder dem Windschutzscheiben-Etikett. Daneben werden diese speziellen RFID-Etiketten auch als Garantienachweis für Original-Verbrauchsmaterialien oder -Markenartikel verwendet. Um einen zuverlässigen Schutz gegen Manipulationen zu ermöglichen, wird die RFID-Funktion bei Ablöseversuchen irreversibel zerstört.

Interessierte Fachbesucher können sich am Stand ebenfalls über die verschiedenen Möglichkeiten zum Einsatz von Sicherheitsmerkmalen wie Sicherheits-Stanzungen, Hologramme, Mikrodruck, Sicherheitsfarben oder auch individuell gestaltete Siegel mit VOID-Effekt informieren. Darüber hinaus zeigt smart-TEC auch eine Auswahl seines umfangreichen Produktportfolios von RFID-Etiketten, -Karten und -Tickets sowie Industrie-Transpondern und anderen Identifizierungsprodukten auf NFC/RFID-Basis.

Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.smart-tec.com

Über den Autor
Tarun Sharma
Autor: Tarun Sharma

Tarun Sharma, geboren am 31.08.1976, wohnt in Hannover und
ist derzeit als Redakteur für den rfid ready Verlag tätig.

Tel: +49-511-7900-729
eMail: sharma (aed) nfc-ready (dot) de


RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

nfc-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start NFC News Unternehmensmeldung smart-TEC zeigt NFC-Highlights auf der EURO ID 2013