Aktuelle Seite: Start Cards Zutrittskontrolle Identive sichert neues Green Build-Terminal im internationalen Flughafen von San Diego
  • CONTENT1
  • CONTENT2

Identive sichert neues Green Build-Terminal im internationalen Flughafen von San Diego

Das Identive-Zugangskontrollsystem umfasst DIGI*TRAC-Kontroller sowie RUU- und ScrambleSmartProx-Türleser, die eine Vielzahl von Authentifizierungsmethoden ermöglichen, unter anderem mittels ID-Karten, Chipkarten, PIN-Codes und Biometrie.  (Bild: Hirsch Identive)Santa Ana/Ismaning, 28.08.2013 – Erweitertes HIRSCH-Zugangskontrollsystem sichert mehr als 200 wichtige Eingänge für Mitarbeiter und Lieferanten

Identive, ein Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen Sicherheit, Identifikation und RFID-Technologien, hat die Implementierung seines HIRSCH-Zugangskontrollsystems auf dem internationalen Flughafen von San Diego erweitert und bietet nun auch integrierte physische Zugangssicherheit für das umgestaltete Terminal 2, besser bekannt als „Green Build“.

„Seit der ersten Installation vor 15 Jahren ist das HIRSCH-Zugangskontrollsystem mit dem Flughafen gewachsen und hat stets unseren sich weiter entwickelnden Sicherheits- und Leistungsansprüchen entsprochen”, sagt Clint Welch, Aviation Security Manager beim internationalen Flughafen von San Diego. „Das ‚Green Build‘-Terminal erweitert unsere Kapazität, vergrößert aber auch gleichzeitig die Anzahl des Personals, die unsere Passagiere und Fluggesellschaften betreuen. Sicherheit hat auf jedem Flughafen höchste Priorität – und Eingänge sind eine kritische Schwachstelle. Unser erweitertes Zugangskontrollsystem bietet uns genau die integrierte Kontrolle und Sichtbarkeit, um die Sicherheit unseres Gebäudes und der darin befindlichen Personen zu garantieren.“

„San Diego ist nur einer von mehr als einem Dutzend Flughäfen in den USA, für die Identive integrierte physische Zugangskontrolle und -sicherheit bereitstellt”, ergänzt Stephen Healy, Executive Vice President, Access Control & Security, bei Identive. „Wir schätzen unsere langjährige Partnerschaft mit dem internationalen Flughafen von San Diego und sind stolz darauf, ein vertrauenswürdiger Partner in dieser nächsten Wachstumsphase zu sein. Mit der Erweiterung seines Zugangskontrollsystems von Identive kann der Flughafen von San Diego nun verbesserte Sicherheitsmethoden implementieren; dazu gehören unter anderem die hochsichere Identifizierung (PKI+PIN+BIO), die Authentifizierung und Anwesenheitsregistrierung, eine konsolidierte, vorgangsspezifische Datenprüfung sowie die Zugangsautorisierung. Der Markt für kritische Infrastruktur und Transport ist einer von vielen Bereichen, in dem unsere HIRSCH-Zugangskontrolllösung außerhalb des US-Regierungsbereichs zum Einsatz kommt.“

Das Zugangskontrollsystem von Identive sichert mehr als 200 wichtige Eingänge und zutrittsbeschränkte Bereiche auf dem neuen Terminal, das von mehr als 10 000 Mitarbeitern und Lieferanten von Fluggesellschaften und des Flughafens genutzt wird. Das Terminal, welches auf Grund seines umweltverträglichen Designs ‚Green Build‘ genannt wird, umfasst zehn neue Gates, so dass bis zu vier Millionen zusätzliche Passagiere im Jahr transportiert werden können.

Das Identive-Zugangskontrollsystem umfasst DIGI*TRAC-Kontroller sowie RUU- und ScrambleSmartProx-Türleser, die eine Vielzahl von Authentifizierungsmethoden ermöglichen, unter anderem mittels ID-Karten, Chipkarten, PIN-Codes und Biometrie. Ein fehlertolerantes, hochverfügbares Serversystem sichert das Weiterlaufen des Betriebs, auch wenn mehrere Netzwerke und Computer ausfallen. Die Velocity Security Management Software bietet zentralisierte Kontrolle und Überwachung aller Zutrittspunkte und ist mit Videoüberwachungs-, Informationsmanagement- und anderen Systemen von Drittanbietern verbunden. Velocity leitet Informationen von dem Zugangskontrollsystem auch an das Kommando- und Kontrollsystem des Flughafens weiter, so dass das Flughafen-Management über jegliche Vorfälle sofort informiert ist.

Darüber hinaus entspricht das Zugangskontrollsystem auch allen relevanten staatlichen Anforderungen und Technologiestandards. Es unterstützt die Überprüfung der Flughafenmitarbeiter im Vorfeld der Einstellung sowie den automatischen Abgleich mit der „No Fly“-Liste der TSA (Transportation Security Administration).


Kontaktdaten und weitere Informationen:

http://www.identive-group.com

http://www.san.org

Über den Autor
Anjuli Sharma
Autor: Anjuli Sharma

Anjuli Sharma, geboren am 14.06.1986, wohnt in Isernhagen
und ist derzeit als Redakteurin für den rfid ready Verlag tätig.

Tel: +49-511-7900-729
eMail: a.sharma (aed) rfid-ready (dot) de


RSS-Feeds

Hier geht es zu unseren RSS-Feeds:

nfc-ready RSS-Feeds >>>

Direkt-Kontakt

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns doch direkt.

  • Tel: +49-511-7900-729

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns & bleiben Sie auf dem Laufenden.
Sie finden uns in folgenden sozialen Netzwerken:
Aktuelle Seite: Start Cards Zutrittskontrolle Identive sichert neues Green Build-Terminal im internationalen Flughafen von San Diego